Autoren Blog Über Finanzen Und Wirtschaft

Erfolgsprofil: Debbie Wiener Designing Solutions

Debbie Wieners Geschichte von Corporate America, um das Home Design Business zu starten


Debbie Wiener ist seit über 15 Jahren der Ansprechpartner für haustierfreundliches und familienfreundliches Wohndesign. Ihr Ziel ist es, Eltern, Tierliebhabern, Partnern und Ehepartnern zu helfen, ein schlammfestes Leben zu führen. Debbie ist der Autor von Slobproof !: Real-Life-Design-Lösungs und hat ein zweites Buch in Arbeit. Sie hat auch eine eigene Möbellinie: Slobproof! mit Crypton.

Debbie wurde in der LA Times, USA Today, der Washington Post, guter Haushaltsführung, Washington Home and Garden, dem Home Magazine, Forbes.com, Entrepreneur vorgestellt und diente als Design Editor für das Dog Fancy Magazine. Sie war in der WBAL Morning Show zu sehen, Martha Stewart Living bei Sirius Radio und NPR's Tell Me More.

Wie hast du dein Hauptgeschäft angefangen?

Ich habe mein eigenes Geschäft aus Verzweiflung angefangen. Ich arbeitete im Bereich der chemischen Regulierung, habe aber aufgehört, eine Familie zu gründen. Mit zwei Kindern im Schlepptau kaufte ich eines Tages in einem K-Mart und meine Kreditkarte wurde abgelehnt! Wir brauchten mehr Geld! Wie Scarlett O'Hara schwor ich meiner Familie, dass ich das nie wieder zulassen würde, und machte mich auf die Jobsuche. Als ich in meinem Bereich keine Arbeit finden konnte, die zu meinem Mutti-Zeitplan passte und ich nicht an fünf Tagen in der Woche unterwegs war, entschloss ich mich, mein eigener Chef zu sein und meine eigenen Stunden einzustellen.

Ich wusste, dass es in der chemischen Industrie nicht funktionieren würde, also machte ich einen Vertrauensvorschuss. Mit ein wenig gutem Geschmack, etwas Erfahrung in der Dekoration meines eigenen Zuhauses, meinem gesunden Menschenverstand und einer ganzen Menge Chuzpe, begann ich mit dem Entwerfen von Lösungen. (Dies ist die Kurzversion.) Jetzt gehören wir zu den Top-Unternehmen im Bereich Wash, DC.

Welche Schritte haben Sie unternommen, um loszulegen?

Ich habe keinen Design-Hintergrund und keine kaufmännische Ausbildung, aber ich vertraute, was mir mein gesunder Menschenverstand sagte. Ich habe billig in hochkarätigen Nachbarschafts-Newslettern geworben, weil es kein anderer Designer getan hat und weil ich wusste, dass dies das einzige ist, was jeder liest. Die Anzeigen funktionierten. Ich schrieb Tippsblätter von "Wie kaufe ich Polsterungen?" Bis "Wie man lackierte Zierleisten und Wände aufpoliert" und schickte sie an überarbeitete Home-Redakteure, die den Home-Bereich ausfüllen mussten. Ich sprach in kleinen Frauengruppen, leitete Touren im Design Center und im Grunde fälschte ich es, bis ich es geschafft hatte.

Nun, Jahre später, ist es instinktiv und ich weiß, ob ich es kann, auch andere, und ich bin ein Franchise-Unternehmen.

Was war deine größte Herausforderung?

Meine größte Herausforderung besteht weiterhin darin, ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben zu finden. Grundsätzlich gibt es keine Trennung. Wo immer ich bin, denke ich immer an die Arbeit, prüfe immer E-Mails und denke immer nach. Ich habe einen Stab, aber der Dollar hält bei mir und das lässt mich nie ruhen. Meine Familie beschwert sich gelegentlich. Positiv ist, dass ich oft den ganzen Tag im Schlafanzug an meinem Schreibtisch verbringe. Und es ist mir egal, wer mich sieht!

Was ist dein größter Erfolg?
Mein größter Erfolg war, eine Idee in eine Erfindung zu verwandeln - den Slobproof! Malen Sie Stift. Meine eigene Familie hat mich inspiriert - sie sind Schlampen und haben alles in unserem Haus zerstört, vor allem die Wände und die Verkleidung. Jeden Tag sah das Foyer wie eine Kampfzone aus, nachdem die Kinder mit Rucksäcken nach Hause kamen und Schuhe ablegten. Die Wände waren voller Flecken, fehlender Farbe und Unordnung. Ich war verzweifelt bemüht, eine schnelle und einfache Möglichkeit zu finden, die Farbe frisch und neu aussehen zu lassen. Daher kam ich mit dem Paint Pen.

Und der Rest ist, wie sie sagen, Geschichte.

Was weißt du jetzt, dass du wünschst, du wüsstest, als du angefangen hast?

Nun, zurückblickend, wünschte ich, ich hätte das früher getan. Wenn ich gewusst hätte, wie gern ich von zu Hause aus arbeiten würde, meine Stunden kontrollieren und aus familiärer Inspiration mein Geschäft aufbauen würde, hätte ich dies viel früher getan. Es tut mir leid, dass ich gewartet habe.


Video Des Autors:

In Verbindung Stehende Artikel:

✔ - Monotone Voice - Sprachunterricht

✔ - Business Continuity Plan - Was ist ein Business Continuity Plan?

✔ - Wie Sie die Beziehungen zu Ihren Kunden stärken


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!