Autoren Blog Über Finanzen Und Wirtschaft

Ein wissenschaftlicher Weg, um Risiko und Belohnung bei Glücksspielen zu vergleichen


Wenn Sie Glücksspiele wie Gewinnspiele und Lotterien spielen, ist es klug, Ihre Anstrengungen dort zu konzentrieren, wo Sie das größte potenzielle Einkommen für das kleinste Risiko haben. So berechnen Sie das Risiko-Risiko-Verhältnis für verschiedene Glücksspiele, um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Ergebnis erzielen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die besten Gewinnspiele und Lotterien festzulegen. Zum Beispiel können Sie die Gewinnchancen eines Gewinnspiels oder einer Lotterie nutzen, um zu entscheiden, welche Spiele Sie beim Eintreten verbringen möchten. Allerdings gibt Ihnen die Quote eine unvollständige Antwort, da sie die Höhe des Preises nicht berücksichtigt.

Sie könnten zwar eher eine $ 10-Geschenkkarte gewinnen als ein Millionen-Dollar-Dream Home oder einen Milliarden-Powerball-Jackpot, aber der Gewinn der zweiten beiden Preise würde Ihr Leben verändern, während die Geschenkkarte nur ein schöner Bonus wäre.

Auf der anderen Seite sind die Gewinnchancen bei einer Wahrscheinlichkeit von 100 Millionen gegen eine Person so gering, dass Sie riskieren könnten, einem Burnout-Gewinnspiel zu verfallen, bevor Sie einen Preis gewinnen.

Wenn Sie über Spiele sprechen, bei denen Sie für die Teilnahme zahlen, wie zum Beispiel die Lotterie, wenn Sie sich allein auf die Quoten verlassen, um zu entscheiden, ob Sie ein Ticket kaufen sollten oder nicht, wird dies noch chancier. Bevor Sie Ihr hart verdientes Geld ausgeben, sollten Sie sicher sein, dass Sie wissen, wie hoch Ihr Risiko ist. Und hier kommt das Risiko-Belohnung-Verhältnis zum Tragen.

Was für ein Risiko für die Belohnung ist

Ein Risiko-Risiko-Verhältnis ist eine einfache, aber wissenschaftliche Methode, um zu beurteilen, ob sich das Risiko für Sie wahrscheinlich auszahlt. Das Konzept stammt aus der Investmentwelt, aber es kann angepasst werden, um verschiedene Glücksspiele zu bewerten, um zu sehen, welche für Sie am sinnvollsten sind.

Das grundlegendste Risiko für die Berechnung der Belohnung besteht darin, die Belohnung oder den Wert des potenziellen Preises durch die Kosten des Spiels zu teilen. Je niedriger der resultierende Anteil ist, desto geringer ist das Risiko. Viele Anleger sind der Ansicht, dass sich das Risiko erst lohnt, wenn das Verhältnis 2: 1 erreicht hat. Wenn der Anteil größer als 1 ist, ist Ihr Risiko höher als der Gewinn, den Sie möglicherweise beim Spielen erzielen könnten.

Wenn es um Glücksspiele geht, sieht dieses einfache Risiko-Belohnung-Verhältnis normalerweise großartig aus. Nehmen wir beispielsweise an, Sie überlegen, ob Sie an einer örtlichen Schule an einer Verlosung teilnehmen möchten. Die Tickets kosten 2 $ pro Stück und der Preis ist eine Visa-Geschenkkarte von 100 $. Ihr Risiko-zu-Belohnung-Verhältnis wäre zwei geteilt durch 100 oder 0,02, nett und niedrig.

Eine Lotterie hat ein noch beeindruckenderes Risiko-Risiko-Verhältnis. Wenn Sie 2 Dollar pro Ticket zahlen und der Jackpot 100 Millionen Dollar beträgt, haben Sie ein Risiko-Risiko-Verhältnis von 0,00000002.

Diese Methode zur Risikobewertung ist für Menschen, die an Gewinnspielen und Lotterien teilnehmen, von begrenztem Nutzen, da sie die Wahrscheinlichkeit nicht berücksichtigt. Während das Risiko-Belohnungs-Verhältnis für den Eintritt in die Lotterie großartig aussieht, sind die Gewinnchancen gegen null.

Eine andere Methode zur Anwendung des Grundrisikos für die Belohnungsquote bei Lottokäufen besteht darin, die Belohnung als null zu betrachten. Dann wird klar, dass der Kauf von Tickets mathematisch eine Geldverschwendung ist. Diese Denkweise hilft jedoch nicht viel, wenn Sie sich entschieden haben, im Lotto zu spielen, aber Sie möchten wissen, welche Spiele das beste Gewinnpotential haben.

Ein Grund für die Verwendung einer Basis-Risiko-Belohnungsquote bei der Teilnahme an Gewinnspielen ist der Vergleich des Risikos der Verwendung bezahlter und nicht bezahlter Einstiegsmethoden. Wenn Sie beispielsweise erwägen, die HGTV Dream Home-Lücke für das Senden unbegrenzter Einträge pro E-Mail zu verwenden, können Sie sehen, wie das Bezahlen von Briefmarken und Umschlägen Ihr Risiko beeinflusst.

Wie man die Wahrscheinlichkeit bei der Berechnung von Risiko und Belohnung einschätzt

Wenn Sie ein besseres Verständnis darüber gewinnen möchten, welche Glücksspiele zu spielen sind, müssen Sie sowohl den Preiswert als auch die Gewinnwahrscheinlichkeit in Ihre Risiko- und Ertragsberechnungen einbeziehen können. Sie tun dies, indem Sie die Chancen in Ihren potenziellen Gewinn einbeziehen, um einen Wert für eine geschätzte Belohnung zu erhalten.

Die Formel, die Sie für diese Berechnung verwenden müssen, lautet:

Geschätzte Belohnung = (Gewinnwahrscheinlichkeit als Dezimalzahl ausgedrückt) x (Gewinnwert)
Berechnung des modifizierten Risikos für die Belohnung = (Spielkosten) / (geschätzte Belohnung)

Verwenden wir die Powerball-Lotterie als Beispiel, da die Gewinnchancen für Powerball festgelegt sind und nicht von der Anzahl der Einsendungen abhängen. In diesem Beispiel gehen wir davon aus, dass der Jackpot 100.000.000 $ wert ist.

Die Gewinnchancen für diesen Jackpot liegen laut der Powerball-Website bei 292.201.338. Bei einer Rundung bedeutet das, dass Sie eine Gewinnchance von 0,00000342 Prozent haben. Multiplizieren Sie die Hundert Millionen Dollar Jackpot-Auszahlung mit diesem Prozentsatz und Sie erhalten einen angemessenen Wert für Ihre geschätzte Belohnung:.342.

Wenn Sie Ihr Risiko auf die Belohnungsquote anwenden und die Kosten eines Tickets (2 $) durch den geschätzten Belohnungswert (0,334 $) teilen, erhalten Sie eine Risiko-Belohnungsquote von 5,8: 1. Da diese Zahl (ziemlich viel) größer als eins ist, können Sie sehen, dass Sie die Schwelle überschritten haben, bei der die geschätzte Auszahlung mehr als Ihre Investition in Tickets ist.

Natürlich ist das Risiko gegenüber der Belohnung beim Spielen von Powerball tatsächlich komplizierter als dies, da die Lotterie viel mehr Auszahlungen als nur der Jackpot hat und jede potenzielle Auszahlung ihre eigenen Chancen hat. Das Matching des Powerballs allein hat Chancen von ungefähr 38 zu Eins und eine Auszahlung von 4 $.

Um hier rechnen zu können, müssen Sie eins durch 38 teilen, um ungefähr 0,026 zu erhalten. Multiplizieren Sie die Auszahlung von 4 $ mit 0,026 und Sie erhalten 104 als geschätzte Belohnung. Dann teilen Sie.104 durch die Kosten eines Powerball-Tickets (2 US-Dollar), um 0,052: 1 zu erhalten, und Sie haben das Risiko, dass Sie das Verhältnis belohnen. Das Risiko ist immer noch hoch, aber besser als das Erzielen des Jackpots.

Angenommen, Sie versuchen zu bestimmen, ob Sie Einträge per E-Mail an das HGTV Dream Home Sweepstakes senden möchten. Wir werden ein Beispiel verwenden, bei dem das HGTV Dream Home $ 1.000.000 wert ist, die Kosten für einen Posteingang (einschließlich Briefmarken, Umschläge usw.) $ 0,75 betragen und das Werbegeschenk 100 Millionen Einträge erhält.

Wenn Sie bereits zwei kostenlose Online-Einträge genutzt haben, werden Sie mit einem einzigen Mail-In-Gewinn die Gewinnchancen auf 3 von 100 Millionen oder 00000003 senken. Multiplizieren Sie diese Quoten mit dem Millionenpreis, um eine geschätzte Belohnung von 0,03 zu erhalten. Teilen Sie die Kosten für den Versand in einem Eintrag (0,75 US-Dollar) durch die geschätzte Belohnung, um ein Risiko von 25 zu erhalten. Mit diesen Quoten sind Sie möglicherweise besser bei Ihren kostenlosen Einsendungen.

So verwenden Sie Ihre modifizierte Risiko-Belohnungsquote

Es sollte nicht überraschen, dass das Risiko, die Berechnung der Powerball-Lotterie zu belohnen, nicht zu Ihren Gunsten ist. Dasselbe gilt für viele Glücksspiele wie Roulette oder Blackjack. Es gibt einen guten Grund für das alte Sprichwort: "Das Haus gewinnt immer."

Es gibt keinen Grund, nicht ein paar Dollar in Richtung Lottoscheine zu werfen, solange Sie das Geld zur Verfügung haben und Sie erkennen, dass das wahrscheinlichste Ergebnis ist, dass Sie Ihr Geld verlieren werden. Manchmal lohnt es sich, davon zu träumen, reich zu werden.

Mit diesen Berechnungen können Sie jedoch entscheiden, wo Ihre Zeit und Ihr Geld am besten ausgegeben werden. Wenn Sie darüber nachdenken, welche Lotterie Sie spielen oder welche Einzahlungsmethode für die Teilnahme an Gewinnspielen verwendet wird, erhalten Sie durch die Berechnung von Risiko und Belohnung einen wissenschaftlichen Vergleich.

Beachten Sie, dass diese Berechnungen nur das finanzielle Risiko betreffen. Wenn Sie kostenlos an Online-Gewinnspielen teilnehmen, haben Sie ein anderes Risiko, da Ihre Zeit und Ihre Energie ebenfalls einen Wert haben. Es ist eine gute Idee, eine Gewinnspielstrategie zu entwickeln, bei der Gewinnspiele mit großen Preisen und geringen Gewinnchancen bei Gewinnspielen mit besseren Gewinnchancen gegeneinander abgewogen werden.


Video Des Autors:

In Verbindung Stehende Artikel:

✔ - Coca-Cola - Sprite Holiday Fandango Sofortgewinnspiel (Abgelaufen)

✔ - Steamy Kitchen - Toshiba LED Smart TV Werbegeschenk

✔ - Sweepon - SmileDirectClub-Gewinnspiel


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!