Autoren Blog Über Finanzen Und Wirtschaft

Das Living Supply Chain Glossary

Lieferketten-Terminologie - definiert! Da kommt noch mehr!


Leitung der Lieferkette - die gesamte Koordination, Planung und Verwaltung aller Bereiche, die mit der Beschaffung (von Ihren Lieferanten und Lieferanten Ihrer Zulieferer), Einkauf, Fertigung oder Produktion und Logistik zu tun haben - um Ihren Kunden das zu liefern, was Sie brauchen.

Six Sigma - Werkzeuge / Techniken zur Prozessverbesserung. Six Sigma möchte die Qualität jedes Prozesses und seiner Ergebnisse verbessern. Six-Sigma-Tools erkennen und beseitigen die Ursachen von Fehlern oder Fehlern, je nachdem, welchen Prozess sie verbessern möchten, und minimieren Sie die Variabilität.

Kaizen - Japanisch für „gute Veränderung“. Six Sigma-Leute werden ein Kaizen-Event zusammenstellen, um einen Prozess mit Hilfe von Six Sigma-Prozessen und einem strengen, messbaren Zeitrahmen zu überarbeiten.

Umgekehrte Logik - was es braucht, um die Wiederverwendung, Erneuerung oder anderweitige Wertschöpfung oder Entsorgung von Produkten zu steuern Reverse-Logistik ist im Grunde die Vorgehensweise, mit der Sie normalerweise etwas an einen Kunden versenden und nun entweder zurückgeschickt oder für einen anderen nachgelagerten Zweck an ein neues Ziel gebracht werden.

OTD - Pünktliche Lieferung. Was Sie wahrscheinlich nicht von Ihren Lieferanten oder Ihren Kunden haben, wenn Ihre Lieferkette nicht so eng ist wie eine John-Elway-Spirale.

Sicherheitsbestand (gegen Meldebestand) - Inventar, das Sie für Notfälle aufbewahren (im Vergleich zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie den normalen Geschäftsbetrieb wieder auffüllen). Diese Begriffe werden häufig synonym verwendet. Die Leute schreiben auch während des Fahrens häufig SMS, salzen ihr Essen, bevor sie es probieren, und beginnen Weltkriege.

Lieferantenvereinbarungen (ebenfalls - Rahmenverträge, Qualitätsvereinbarungen, Arbeitsumfang, Leistungsumfang, Leistungsbeschreibungusw.) - stellen Sie sich diese als Pre-nups vor. Sie möchten keine davon selbst entwerfen, und wenn alles schwimmend verläuft, müssen Sie nie darauf zurückgreifen. Wenn Ihr Unternehmen jedoch Lieferanten für Waren bezahlt und die besagten Waren dann an einen Kunden versendet, möchten Sie vielleicht, dass jemand eine oder mehrere davon für Sie bearbeitet. Manchmal ist P.O. Anstelle einer dieser Vereinbarungen können auch Geschäftsbedingungen verwendet werden.

Und manchmal gewinnen die Cubs eine World Series.

3PL - Dritter Logistikdienstleister. Ein Lagerhaus. Nicht deins. Aber eine, die Ihr Inventar für Sie hält und an Ihre Kunden versendet. Wenn Sie Beyoncé sind, ist 3PL iTunes.

VMI oder SMI - Vom Lieferanten (oder Lieferanten) verwaltetes Inventar. Ein Lieferant prüft Ihr System oder Ihre Lagerbestände und versorgt Sie wieder mit Versorgungsmaterial, wenn Ihr Lagerbestand niedrig ist. Ich glaube, das wurde von der NSA erfunden.

PI - Inventur. Der Prozess des Zählens, Aufzeichnens und Abgleichs jedes von Ihnen gelagerten Teils (das Sie besitzen, haben oder verkaufen konnten). Manchmal, wenn Sie gerade zu einem Einkaufszentrum gehen, können Sie sehen, wie die Mitarbeiter von The Gap ihre Nacht damit verbringen. Lassen Sie sich nicht von der Angst in ihrem Ausdruck täuschen - Ihr PI wird schlechter sein. Es wird schrecklich sein. Es wird enttäuschend und umwerfend sein, und kein Kaffee wird Sie mit einem Lächeln auf Ihrem Gesicht durchstehen.

Aber Sie müssen das irgendwann tun.

Anzahl der Durchgänge -… oder einfach weiterlesen. Wenn Sie einen Plan erstellen, in dem nur wenige Positionen pro Tag oder Woche gezählt werden, der jedoch letztendlich einmal jährlich gezählt wird, können die meisten Banken, Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften eine jährliche PI ersetzen. Dieser Vorgang des Zählens einer vorgeschriebenen Anzahl von Elementen über einen regulären Zyklus wird als Zykluszählung bezeichnet. Wenn Sie für Harley Davidson arbeiten, gibt es ein Wortspiel, das wahrscheinlich ziemlich schnell alt wird.

FGI und WIP und Rohes Material - Fertigwarenbestand und Ware in Arbeit. Sachen, die bereit sind zu verkaufen und Sachen, die Sie verkaufen möchten. Für Pizza Hut sind FGI = Kuchen, die in ihren Kisten warten. WIP = die im Ofen. Rohstoffe = Teig, Tomatensauce, Peperoni, Käse.

Blanko-Bestellung (verbunden: Kanban PO) - „Ich weiß nicht, wie viel ich bestellen soll, also werde ich einfach so viel bestellen, dass ich gedeckt bin.“ Häufig gefolgt von: „Warten Sie, wie lange bin ich am Haken? Ich wusste nicht, dass diese generellen POs mich finanziell dazu verpflichtet haben, all das zu kaufen! Wie storniere ich den Rest meiner Blanko-Bestellung oder Kanban-Bestellung? "

SRM - Supplier Relationship Management. Im besten Fall eine Win-Win-Partnerschaft, bei der Sie und Ihre Lieferanten in einer transparenten, gesunden Umgebung profitieren. Im schlimmsten Fall ersetzen Sie das „R“ durch ein Et-Zeichen („&“) und ziehen Sie eine schwarze Ledermaske mit geschlossenem Mund und ohne Augenlöcher an.

COGS - Kosten der verkauften Waren. Wie viel kostet das Zeug? Bitte, bitte lassen Sie es für weniger, als Sie es verkaufen. Mit genug übrig, um für Dinge wie Miete, Mitarbeiter, Versicherung usw. zu zahlen.

SKU - Lagerhaltungseinheit. Eine Teilenummer Es ist wirklich so einfach, aber die Leute werden darüber verwirrt, weil es eines dieser Akronyme ist, das oft wie SCUBA und FIFA klingt. Wenn Sie anfangen, „Schräglauf“ zu hören, hören Sie auf, die Buchstaben S-K-U zu sehen, und trennen das Akronym von der Bedeutung „Lagerhaltungseinheit“. Sie haben SKUs für alles, was Sie verkaufen, und einige der Unterteile (Komponenten), aus denen die Artikel bestehen, die Sie verkaufen.

Stückliste - Stückliste. Noch ein Akronym, das Sie hören. Dies ist im Grunde das Rezept der Sache, die Sie verkaufen. Wenn Sie einen Chevy verkaufen, haben Sie eine Stückliste mit etwa 200.000 Artikelnummern, aus denen das Auto besteht. Wenn Sie "Smores" verkaufen, lautet Ihre Stückliste: jeweils 1 Eibisch, geschmolzen; Jeweils 2, Graham Cracker, je 5, Hersheys Schokoriegel.

FOB - Fracht an Bord. Eine von mehreren Akronymen in der Incoterms-Familie. Sie sprechen FOB nicht als Fob aus, aber Sie sagen INCO in Incoterms als Ink-Oh (es steht für International Commercial). Incoterms beantworten die Frage: „Wenn Ihr Unternehmen etwas von einem Lieferanten kauft, wo übernehmen Sie das Eigentum?“ Wenn es den Lieferanten verlässt (ab Werk / EXW)? Wenn der Lieferant es auf einem LKW / Schiff / Flugzeug (FOB) ablegt? Wenn es in Ihrem Hafen oder Ihrer Einrichtung ankommt (CIF - Kosten, Versicherung, Fracht - oder DDP - geliefert, verzollt)?

Oder etwa ein Dutzend anderer Incoterms. Jeder hat seine Vor- und Nachteile und ist wie alles andere im Leben, in der Geschäftswelt und in der Lieferkette verhandelbar.

Sheet-to-Floor / Boden-zu-Blatt - zurück zum Inventar. So schwer es auch sein mag zu glauben, es gibt mehr als eine Möglichkeit, Ihre Sachen zu zählen. Sheet-to-Floor ist, wenn Sie einen Inventarbericht ausdrucken und dann zum Zählen gehen, wobei Sie dieses Blatt als Leitfaden verwenden. Floor-to-Sheet wird zuerst auf den Boden gelegt und zählt, was dort vorhanden ist, und vergleicht dies mit dem, was Ihr Warenwirtschaftssystem Ihnen sagt. Dies ist eine vollständige Vereinfachung der Zählvorgänge.

Metriken - die Daten, die Sie verwenden können, um Ihnen mitzuteilen, wie es Ihnen geht. Pünktliche Lieferung, Nachbestellungen, Rückstand (ja, es gibt einen Unterschied), Ausschuss usw. Gute Messwerte sagen Ihnen, wie Sie es tun wurden tun. Tolle Kennzahlen sagen Ihnen, wie Sie es tun sind tun.

Cross-Docking - Der LKW Ihres Lieferanten erscheint. Sie entladen die Sendung. Anstatt die Lieferung in Ihr Inventar zu legen, bringen Sie sie "über das Dock" in einen Lastwagen, der an Ihren Kunden geliefert werden kann. Cross-Docking spart Zeit und wird häufig verwendet, um die Auslieferung von Kunden zu beschleunigen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Ihre Bestandsgenauigkeit, die Bestandskontrolle, Ihre Wareneingangs-, Versand- und Rechnungsprozesse während eines Cross-Docking-Vorgangs aufrechterhalten.


Video Des Autors: Food Chains Compilation: Crash Course Kids

In Verbindung Stehende Artikel:

✔ - Wie das SCOR-Modell Ihre Lieferkette effizient machen kann

✔ - Arten von Investitionsprojekten

✔ - So ermitteln Sie die Kundenzufriedenheit


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!