Autoren Blog Über Finanzen Und Wirtschaft

Krispy Kreme Digital Marketing-Strategie gewinnt über Kunden

Durch intelligente Strategien macht es den Kunden Spaß, die Marke zu nutzen


Ich habe ein Interview mit Dwayne Chambers geführt, als er Chief Marketing Officer bei Krispy Kreme war und mehr über die digitalen sozialen Strategien des Unternehmens sowie lokale und mobile Apps (SoLoMo) erfahren wollte.

Messung der Kapitalrendite in digitalen, sozialen Netzwerken

Dwayne sagte: "Die Marke wurde auf Mundpropaganda (WOM) aufgebaut und wir haben in traditionellen Medien keine großen Ausgaben gemacht. Heutzutage ist digital WOM für viele Generationen, und so reden die Leute natürlich über uns. Alles, was sie mit Digital tun hat die Frage zu beantworten, wie wir uns als Marke mit unseren Konsumenten beschäftigen.

Wirklich fürsorglich, das sind die Kunden, die zu Markenevangelisten werden, und die leidenschaftlichen Kunden gleichkommen. Dwayne ist sich nicht einig, dass alles, was lohnenswert ist, immer gemessen werden kann, und schlägt vor, dass die größte Herausforderung das Messen von "Leidenschaft" ist.

Dwayne hatte eine großartige Analogie "Erzählen Sie mir, wie Ihre Frau Sie liebt? Letztendlich gibt es eine gewisse qualitative Ebene. Social WOM ist für uns mehr als nur das Messen der Anzahl der Vorkommen von" KrispyKremeLove "auf Twitter." Dwayne hatte eine großartige Möglichkeit, die Leidenschaft zu messen, und stellte fest, dass viele Kunden, wenn sie beim Durchfahren eine Schachtel Krispy Kreme abholen, in die Schachtel eintauchen und sich eine für sich selbst schnappen.

Wie kommst du zum Warum?

Dwayne interessiert sich immer für das Warum. Das Warum nennen wir Motivation im Konsumverhalten. Wie kommt man zu dem Warum bei Krispy Kreme?

"Es gibt einige analytische Ansätze. Wenn Sie eine Umfrage durchführen und die Verbraucher nach ihren idealen Krispy Kreme-Erfahrungen befragen, werden sie über Eigenschaften wie Preis, Sauberkeit usw. sprechen. Wenn Sie jedoch näher darauf eingehen, welchen Nutzen Sie daraus ziehen, Sie könnten hören, dass dies ein Ort ist, an dem ich meine Familie mitbringen kann. "

Vorteile der Familie bringen?

Wir könnten den wahren Grund bekommen: "Weil ich mich wie ein besserer Dad fühle." Hier wird es interessant, da die meisten Verbraucher nicht über die emotionalen Aspekte nachdenken, warum sie das tun, was sie tun.

Krispy Kremes Blogger-Gipfel

"Es hat wirklich gut funktioniert. Warum haben wir das gemacht?…

Nun, nicht nur um diese Influencer kennenzulernen… wir wollten transparent sein. "

Bei einer schnellen Google-Suche fiel mir auf, dass viele dieser Influencer Mommy-Blogger waren, die eine neue Kraft in den Mundpropaganda von Social Media darstellen. Diese Blogger haben große Anhänger, weil sie transparent sind.

"Diese Blogger besuchten unser Werk in Ivy Avenue, wo wir die meisten unserer Mischungen herstellen. Wir stellten sie den Produktionsmitarbeitern, unseren Ernährungswissenschaftlern, denjenigen vor, die seit über 40 Jahren für das Unternehmen tätig waren, und schließlich unserem Küchenchef, der Donut-Paarungen mit Getränken vorstellte Passend zu unseren verschiedenen Geschmacksrichtungen "nach Dwayne.

Gamification ist die heiße Sache in Digital

"Wir haben darüber nachgedacht. Die größte Macht besteht nicht darin, die Menschen dazu zu bewegen, die Marke anders zu nutzen, sondern es unseren Kunden zu erleichtern, die Marke auf eine natürliche Weise zu nutzen. Die Hot Light-App wurde so geboren."

Sobald ein heißes Licht kommt, informiert Sie die Push-Technologie der App innerhalb von Sekunden, wo der nächstgelegene Krispy Kreme heiße Original Glazed® Donuts serviert. Es hilft zu verstärken, was die Leute wirklich lieben, nämlich die heißen Donuts.

Tipps für Foodpreneurs

Hier ist meine Meinung zu dem, was Sie von Krispy Kreme lernen können, und dies auf ein kleineres Lebensmittelunternehmen anwenden.

Überlegen Sie nicht, was Sie mit Social Media machen wollen, je einfacher, desto besser. Mobile Angebote sind das perfekte Beispiel. Oder nehmen Sie ein Beispiel von Dwayne: Ein Facebook-Posting zeigt einfach ein Foto eines Donuts, der über 32.000 Likes gesammelt hat. Nun, das ist einfach.

Das Gefühl ist, wonach sie suchen... und Sie sollten es auch sein. Wenn Sie sich nur ansehen, wie oft Leute posten oder nur was sie sagen, erhalten Sie nur einen Teil der Gleichung. Bemühen Sie sich, das Warum kennenzulernen. Bemühen Sie sich, die wahren Motivationsfaktoren Ihrer Marke zu verstehen.

Das macht Krispy Kreme. Chief Marketing Officers (CMO) glauben seit Jahren, sie könnten die Marke besitzen und kontrollieren, die nicht mehr gültig ist. Social Mundpropaganda ist Ihre Marke, die beteiligt ist, sich in der Blogosphäre befindet und die Marke nur leben lässt.

Seien Sie sozial authentisch, befolgen Sie den Rat von Dwayne und treffen Sie alle Ihre Social-Media-Entscheidungen, je nachdem, wie gut sie zu Ihrem Leitbild passen.

Üben Sie Content Marketing. Es ist nicht auf dem gleichen Niveau wie der Krispy Kreme Blogger Summit, aber Sie können sich einfach vorstellen, wie der gesamte Inhalt Millionen von Lesern viral verbreitet wird.


Video Des Autors: Sub-Zero VS Glacius (Mortal Kombat VS Killer Instinct) | DEATH BATTLE!

In Verbindung Stehende Artikel:

✔ - 15 Unerwartete Vorteile von Freiwilligenarbeit

✔ - So senken Sie Gemeinkosten und steigern Ihre Gewinne

✔ - Was Sie über Fundraising bei Facebook wissen müssen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!