Autoren Blog Über Finanzen Und Wirtschaft

Wie man mit der Sendung Geld verdienen kann


Möchten Sie Top-Dollar für Ihre unerwünschten Sachen bekommen? Dann ist der Verkauf von Waren auf jeden Fall der richtige Weg. Heutzutage müssen Sie nicht einmal das Haus verlassen, um einen Verkauf zu tätigen. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um mit dem Versenden zu beginnen.

Was ist eine Sendung?

Eine Sendung ist, wenn sich ein Geschäft oder eine Website damit einverstanden erklärt, in Ihrem Namen Artikel zu verkaufen. Normalerweise werden Sie erst bezahlt, wenn der Artikel verkauft wird. Gelegentlich bieten Konsignationsläden jedoch an, Artikel direkt zu kaufen.

Wenn Sie Ihre Artikel ausliefern oder versenden, werden Sie aufgefordert, einen Vertrag zu unterzeichnen, in dem alle Bedingungen der Vereinbarung aufgeführt sind. Wie lange sie versuchen werden, Ihre Artikel zu verkaufen, wie viel Provision sie benötigen, wann Sie es brauchen bezahlt werden und was sie mit etwas tun, das nicht verkauft wird.

Kleidung ist eines der beliebtesten Elemente, die Sie versenden können, aber Sie können viel Geld verdienen, indem Sie Möbel, Antiquitäten, Wohnkultur, Elektronik, Sportartikel und Kinderartikel versenden. Außerdem gibt es eine Reihe von Konsignationsunternehmen, die sich auf den Verkauf dieser Art von Artikeln spezialisiert haben.

In der Regel werden für Sendungsläden und Websites keine Artikel verwendet, die älter als fünf Jahre sind. Die Regeln für Möbel, Wohnkultur und Videospiele sind jedoch etwas anders, wobei ältere Artikel als wertvoller angesehen werden können.

Wo lokal versenden?

Wenn Sie Ihre Artikel lokal verkaufen möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten: Konsignationsverkauf und Konsignationsgeschäfte.

Hier ist eine Übersicht von beiden.

Konsignationsverkauf

Der Verkauf von Sendungen findet in der Regel einige Male im Jahr statt und dauert nur wenige Tage. Sie sind also in dieser Hinsicht viel wie Hofverkäufe. Das Unternehmen oder die Organisation, die die Veranstaltung durchführt, berechnet den Absendern in der Regel eine geringe Gebühr für die Teilnahme und übernimmt eine Provision für alle verkauften Artikel.

Eine Provision von 30 Prozent ist ziemlich üblich. Die meisten Konsignationsverkäufe sind sehr genau, welche Artikel und Marken sie akzeptieren werden. Der Verkauf von Kindersendungen ist am weitesten verbreitet, aber es kann auch sein, dass in Ihrer Gemeinde der Verkauf von Damenbekleidung und Wohnkultur stattfindet. Kirchen veranstalten häufig als Spendensammler einen Verkauf von Sendungen. Wenn Sie also nach einem Verkauf suchen, an dem Sie teilnehmen können, sollten Sie zunächst mit den Kirchen in Ihrer Nähe nachfragen. Einige Elterngruppen sponsern auch den Verkauf.

Sendung Shops

Konsignationsgeschäfte sind normalerweise auf eine bestimmte Art von Waren spezialisiert, so dass Sie wahrscheinlich mehrere in Ihrer Gemeinde haben. Fragen Sie nach, bis Sie eine finden, die gut zu dem passt, was Sie verkaufen müssen, ob Kinderkleidung und -spielzeug, Damenbekleidung, Kinderbekleidung, Wohnkultur und Möbel oder Sportartikel.

Wo Sie online versenden können

Bekommen Sie mehr Augen auf Ihre Sachen und nehmen Sie sich die Arbeit vom Versenden, indem Sie Ihre unerwünschten Artikel auf einer der vielen beliebten Sendungswebsites verkaufen. In den meisten Fällen schicken Sie Ihre Sachen einfach zu ihrem Preis an das Unternehmen und lassen sie die gesamte Arbeit des Fotografierens und der Auflistung Ihrer Artikel erledigen. Einfach! Hier sind ein paar Sendungswebseiten, die einen Blick wert sind.

thredUP

Bestellen Sie ein kostenloses Reinigungs-Kit.

Dann füllen Sie die große Tasche, die Sie Ihnen schicken, mit der Kleidung und dem Zubehör, das Sie nicht mehr tragen (sie akzeptieren sowohl Damen- als auch Kinderkleidung). Versenden Sie die Tasche zurück (kostenlos). Sie gehen alles durch und listen die Artikel auf, die sie akzeptieren. In den meisten Fällen müssen Artikel verkauft werden, bevor Sie bezahlt werden, aber sie kaufen Artikel mit hoher Nachfrage vor Ort. Es ist auch erwähnenswert, dass Sie für Luxe-Artikel (d. H. Designermarken) zusätzlich 10% erhalten. Wenn Sie sich ein Bild davon machen möchten, was Ihre Artikel wert sind, verwenden Sie den Payout Estimator. Bitte beachten Sie, dass thredUp weniger als 40% der empfangenen Artikel akzeptiert und nicht akzeptierte Artikel nicht zurücksendet, es sei denn, Sie zahlen für die Rücksende-Versicherung (10,99 USD).

Das Wirkliche Wirklich

Haben Sie eine Reihe von Designerkleidung und Zubehör zum Abladen? Dann schau dir das Real Real an. Sobald das Team Ihre Artikel authentifiziert hat, listet es sie auf und sendet Ihnen bis zu 85% des Verkaufspreises.

Es kostet nichts, Ihre Artikel einzusenden. Sie akzeptieren Damen-, Herren- und Kindermoden sowie Schmuck, Uhren, Handtaschen, Kunst und Wohnkultur. Zeigen Sie in ihrem Designerverzeichnis an, welche Marken sie aktuell akzeptieren. Laut ihrer Website verkaufen sich die meisten Artikel innerhalb von drei Tagen!

Nicht beim Versand verkauft? Finden Sie heraus, wo Sie Ihr Unerwünschtes für das meiste Geld verkaufen können, um weitere Ideen zu erhalten, wie Sie Ihre Abgaben mit maximalem Gewinn verkaufen können.


Video Des Autors: 10 legale Möglichkeiten, schnell Geld zu verdienen

In Verbindung Stehende Artikel:

✔ - So erhalten Sie Geld, wenn Ihr Flug verspätet oder storniert ist

✔ - Wie man Kartoffeln heilt

✔ - Verdienen Sie Geld mit Ihren Hobbys


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!