Autoren Blog Über Finanzen Und Wirtschaft

Wesentliche Schritte, um ein kleines Unternehmen zu gründen

Denken Sie daran, ein kleines Unternehmen zu gründen? Hier ist, wo Sie anfangen sollen.


Ein kleines Unternehmen zu gründen, erfordert Entschlossenheit, Motivation und Know-how. Hier sind neun wichtige Schritte, um Ihnen das Know-how für einen erfolgreichen Startup-Start zu geben:

1. Identifizieren Sie Ihre Geschäftsmöglichkeit:

Die Entscheidung, welche Art von Unternehmen zu beginnen ist, kann angesichts der Vielzahl von Möglichkeiten eine schwierige Aufgabe sein. Es ist wichtig zu bestimmen, wo Ihre Leidenschaften liegen und Ihren Persönlichkeitstyp verstehen. Genauso wichtig ist jedoch, welche Fähigkeiten Sie mitbringen und ob Sie in eine aussterbende Branche oder ein schnell wachsendes aufstrebendes Unternehmen einsteigen.

2. Erstellen Sie einen Businessplan:

Bei jedem Start-up können Sie mit einem Business-Plan Ihre Branchenstruktur, Ihre Wettbewerbslandschaft und die Kapitalanforderungen für die Gründung eines kleinen Unternehmens besser verstehen. Eine in "Business Plans For Dummies" erwähnte Studie von Paul Tiffany gibt an, dass Unternehmen mit einem Geschäftsplan 50% mehr Gewinne und Einnahmen erzielen als Unternehmen ohne Planung. Das Erstellen eines Geschäftsplans ist nur aus geschäftlicher Sicht sinnvoll.

3. Finde Startgeld:

Um ein Unternehmen zu gründen, müssen Sie in das Geschäft investieren. Die Suche nach Startkapital wird für jeden Einzelnen unterschiedlich sein. Einige Start-ups wie Consulting benötigen einige Tausend, um eine Website und Visitenkarten zu erhalten, während ein Einzelhandelsgeschäft 100.000 USD oder mehr benötigt. Wenn Sie das Geld finden, das Sie benötigen, kann es von einer Quelle kommen, an die Sie nie gedacht haben, oder es könnte nur die genügsame Bootstrap-Methode sein.

4. Benennen Sie Ihr Unternehmen:

Was ist in einem Geschäftsnamen? Alles und nichts. Der richtige Firmenname hilft Ihnen dabei, sich von einem Meer aus faden Wettbewerbern abzuheben, Ihren Kunden einen Grund zu geben, Sie einzustellen und das Branding Ihres Unternehmens zu unterstützen. Erfahren Sie, was Sie wissen müssen, um einen Namen für Ihr Unternehmen zu finden.

5. Wählen Sie eine Geschäftsstruktur:

Die Entscheidung über die Struktur Ihres Unternehmens ist keine leichte Entscheidung. Ob Sie sich für die beliebte LLC, eine Einzelunternehmung oder eine Aktiengesellschaft entscheiden; Ihre Wahl wirkt sich auf Ihre Geschäftshaftung, Ihre Kapitalfähigkeit und die fälligen Steuern aus. Machen Sie sich keine Sorgen über Ihre ultimative Geschäftsstruktur, denn mit der Entwicklung Ihres Unternehmens kann auch Ihre Struktur verändert werden.

6. Erhalten Sie Ihre Geschäftslizenz und Genehmigungen:

Um ein kleines Unternehmen zu gründen, sind die banalen und dennoch notwendigen Unterlagen und Vorschriften erforderlich. Abhängig von Ihrer gewählten Unternehmensstruktur müssen Sie möglicherweise Ihr Unternehmen bei den staatlichen Behörden registrieren. Für die Gründung Ihres kleinen Unternehmens ist möglicherweise eine Arbeitgeber-Identifikationsnummer (EIN) erforderlich, mit der auch die staatlichen Steuerbehörden die Unternehmen identifizieren. Zusätzliche Papiere können Umsatzsteuerlizenzen, Zoning-Genehmigungen und mehr umfassen.

7. Richten Sie Ihren Geschäftsstandort ein und bestimmen Sie ihn:

Eine der vielen Aufgaben bei der Unternehmensgründung ist die Einrichtung Ihres Büros. Es gibt viele Schritte im Büro, z. B. wo Sie Ihr Büro (zu Hause oder im Büro) finden, die benötigte Büroausstattung kaufen, Ihren Arbeitsplatz entwerfen und Vorräte erhalten.

8. Holen Sie sich eine Geschäftsversicherung:

Als neuer Kleinunternehmer haben Sie die Verantwortung, die mit Ihrem Unternehmen verbundenen Risiken zu managen. Setzen Sie Ihr neues Start-up nicht in Gefahr, ohne eine angemessene Versicherung für kleine Unternehmen zu erhalten, um Ihr Unternehmen im Falle einer Katastrophe oder eines Rechtsstreits zu schützen.

9. Erstellen Sie ein Buchhaltungssystem:

Wenn Sie kein Zahlenmensch sind, kann der Buchhaltung- und Buchhaltungsaspekt Ihres Unternehmens nicht vermieden werden. Durch das Einrichten Ihrer Buchhaltung können Sie die finanziellen Aspekte eines Unternehmens verstehen und Fehler vermeiden.


Video Des Autors: Wie du mit wenig Geld ein Unternehmen gründest

In Verbindung Stehende Artikel:

✔ - 10 Tipps zum Aufwachen während der Arbeit

✔ - Online-Zahlungsdienste zur Unterstützung von Kleinunternehmern

✔ - So schreiben Sie einen Businessplan: Die Branche


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!