Autoren Blog Über Finanzen Und Wirtschaft

Ein Bauanleitungen für die Bauversicherung


Für jedes Bauvorhaben sind Bauversicherungen erforderlich. In vielen Fällen ist eine bestimmte Deckung erforderlich, um vergeben zu werden. Bauversicherungen können Material, Risiken, Naturkatastrophen, Mitarbeiter und sogar Ihr eigenes Unternehmen abdecken. Die Versicherungsbranche und die Bauwirtschaft sind jedoch stets bemüht, jede einzelne und einzigartige Situation auf den neuesten Stand zu bringen. In vielen Fällen benötigen Immobilieneigentümer oder Projektentwickler einige davon, um sich für die Teilnahme am Ausschreibungsverfahren zu qualifizieren.

  • 01

    Haftpflichtversicherung des Auftragnehmers erklärt

    Katar blickt auf FIFA-Weltmeisterschaft 2022

    Eine gute Bauunfallversicherung kann vor Verletzungen, Unfällen oder Sachschäden schützen, die am Arbeitsplatz entstanden sind. Darüber hinaus können Bauarbeiter versehentlich Beschädigungen an Material und Werkzeugen verursachen oder während des Umbauprozesses. Dieser Artikel vermittelt ein umfassendes Verständnis der Vorteile, Einschränkungen und Risiken dieser Art von Versicherung.

  • 02

    Informationen zu Abdeckung und Ausschlüssen der Risikoversicherung eines Bauunternehmers

    Arbeitskräfte, die Ziegelsteine ​​auf Baustelle legen

    Die Risikoversicherung des Bauunternehmers wird bis zur Deckungsgrenze für Schäden aufkommen. Wie viel kostet mich das? Der Grenzwert muss den Gesamtwert des Bauwerks genau widerspiegeln (alle Material- und Arbeitskosten, jedoch nicht den Bodenwert). Für bestimmte Situationen und unter bestimmten Bedingungen können Erweiterungen der Abdeckung vorgesehen werden. Ein wichtiger Ausschluss, der in vollem Umfang zu lesen ist, schließt die Abdeckung von Schäden aus, die aus fehlerhaften Daten resultieren: Design, Planung, Verarbeitung und Material.

  • 03

    Performance Bond: Kosten, Anforderungen und Nutzen

    Bauleiter mit Zwischenablage auf der Baustelle

    Eine Leistungsgarantie schützt den Eigentümer vor möglichen Verlusten, falls ein Auftragnehmer das Projekt nicht gemäß den festgelegten Bestimmungen und den Vertragsbestimmungen ausführt oder nicht liefern kann. Manchmal geht der Auftragnehmer in Zahlungsverzug oder erklärt sich in Insolvenz, und in solchen Situationen ist die Bürgschaft dafür verantwortlich, den Eigentümer für die Verluste zu entschädigen. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass Sie als Auftragnehmer immer für alles verantwortlich sind. Lesen Sie diesbezüglich unbedingt, wie Sie sich schützen können.

  • 04

    Drei Arten von "Hold Harmless Agreement"

    Architekten mit dem Plan, der im Bau auf erhöhter Fahrbahn, niedrige Winkelsicht steht

    Der vertragssichere Vertragssicherheitsschutz hängt von der Gerichtsbarkeit ab, in der der Vertrag ausgeführt wird. In einigen Fällen schützt die Vereinbarung "Unschädlich" den Auftragnehmer vor Ansprüchen, die von Unternehmen oder Unternehmen geltend gemacht werden, die nicht Teil der Vereinbarung sind. Wählen Sie eine dieser drei Arten von Vereinbarungstypen aus, die harmlos bleiben.

  • 05

    Was ist ein Gebot und warum ist es erforderlich?

    Bauarbeiter am Standort während des Sonnenuntergangs

    Wenn die Verpflichtungen in Bezug auf die Bietungsgarantie nicht erfüllt werden, haftet der auf den Auftragnehmer bezogene Auftraggeber und die Bürgschaft für die Anleihe gesamtschuldnerisch. Es gibt Strafen, die für die Nichteinhaltung von Schuldverschreibungen gelten.

  • 06

    Wie funktionieren Zahlungsanleihen bei Bauprojekten?

    Arbeiter, der Bagger im Steinbruch leitet

    Die Zahlungsgarantie bildet einen Drei-Wege-Vertrag zwischen dem Eigentümer, dem Auftragnehmer und der Bürgschaft, um sicherzustellen, dass alle Subunternehmer, Arbeiter und Materiallieferanten bezahlt werden und das Projektpfandrecht frei ist. Eine Payment Only Bond wird selten beantragt und wird in der Regel mit etwa 50 Prozent der regulären Prämie in Rechnung gestellt.

  • 07

    Berufshaftpflichtversicherung: brauche ich eine?

    Bauleiter und Architekt plaudern über Blaupause auf Baustelle

    Eine berufliche Haftung deckt Fehler ab, die durch die Fahrlässigkeit des Auftragnehmers bei der Erfüllung seiner Pflichten aus dem vereinbarten Vertrag verursacht wurden. Die Versicherung deckt Ihre Prozesskosten, wenn Ihre Fehler und Unterlassungen zum Verlust der Kundeninvestitionen führen oder wenn Sie Ihren Auftragnehmerpflichten nicht nachkommen.

  • 08

    Flood Insurance: So hinterlegen Sie Ihren Antrag auf Flood Insurance

    Architekt mit Tablet-Computer

    Hochwasserversicherungen haben in der Regel eine Warteschlange von 30 Tagen vor Eintritt ihres Deckungszeitraums, um Versicherungen nur dann zu vermeiden, wenn ein Hochwasserereignis erwartet wird. Je nachdem, wo sich Ihr Unternehmen oder Ihr Projekt befindet, müssen Sie möglicherweise eines davon mit sich führen.

  • Warum ist eine Bauversicherung erforderlich?

    Wie Sie sehen, gibt es viele Arten von Situationen, in denen Sie Ihre Politik nachweisen müssen. Durch die termingerechte Erledigung von Aufgaben, die Verantwortung und die Aufrechterhaltung eines soliden Geschäftsbetriebs können Sie zusätzliche Vorteile wie geringere Prämien und Selbstbehalte in Ihren Versicherungen erhalten.

    Video Des Autors: Woher bekomme ich Geld zum Bauen?

    In Verbindung Stehende Artikel:

    ✔ - So finden Sie online eine ideale Stelle für ehrenamtliche Mitarbeiter

    ✔ - 7 Arten von Trockenbau: Anwendungen und Anwendungen

    ✔ - Händlerhandbuch für Barcode-Scanner


    Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!