Autoren Blog Über Finanzen Und Wirtschaft

Eine Einführung in die Spedition

Was ist ein Spediteur und braucht mein Unternehmen einen?


Einführung

Unternehmen, die Produkte exportieren, müssen häufig mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert werden, wenn sie ihre Waren an Endkunden versenden. In vielen Fällen stellen diese Unternehmen Spezialisten ein, die als "Spediteure" bekannt sind, um diese Hindernisse zu überwinden.

Was kann ein Spediteur anbieten?

Spediteure fungieren in der Regel als Vermittler zwischen den Unternehmen, die sie einstellen, und den verschiedenen Transportdiensten, die dafür verantwortlich sind, ihre Produkte zu ausländischen Kunden zu bringen, darunter Spediteure, Frachtführer und Zollbeamte.

Die Anzahl der Mitarbeiter, die daran beteiligt sind, Gegenstände von Lieferanten zu Kunden zu bringen, hängt im Wesentlichen von der Endbestimmung der Sendungen und der Art der verkauften Produkte ab. Das übergeordnete Ziel ist jedoch immer dasselbe: die Lieferung unbeschädigter Produkte zu bestimmten Terminen sicherzustellen. Sollte ein Produkt während des Versands kaputt gehen, können Speditionen Kunden Versicherungsleistungen erbringen, die sie für Verluste entschädigen können.

Verpackung

Spediteure helfen Unternehmen regelmäßig dabei, Produkte zu verpacken und für den Export vorzubereiten. Diese Aufgabe ist je nach dem Endziel eines Produkts unterschiedlich komplex. Ein typisches Beispiel: Verpackungen für den Versand innerhalb der USA sind möglicherweise einfacher als Verpackungsprodukte für längere Transporte, bei denen Artikel in großen Frachtcontainern versandt und auf der Strecke mehrmals be- und entladen werden können. Gegenstände können auch in Umgebungen mit extrem hohen und niedrigen Temperaturen gelagert werden, und sie können unbeständigem Wetter ausgesetzt sein, das die Frachtschiffe stoßen kann.

Darüber hinaus erfordern luftgelieferte Artikel häufig eine leichtere Verpackung, um die Kosten niedrig zu halten.

Beschriftung

Spediteure helfen Unternehmen dabei, Pakete korrekt zu kennzeichnen, um sicherzustellen, dass sie die folgenden Informationen enthalten:

  • Eine sortierte Liste der Produkte im Versandbehälter
  • Alle gefährlichen Gegenstände
  • Ursprungsland
  • Richtiges Gewicht, in Pfund und Kilogramm
  • Angaben zum Hafen der Eintragung
  • Alle erforderlichen Angaben in der Sprache des Ziellandes

Dokumentation

Der Versand von Artikeln nach Übersee erfordert häufig eine umfangreiche Dokumentation, die Spezialwissen erfordert. Dazu gehören folgende:

  • Bill of Lading (BOL) - Dies ist ein Vertrag zwischen dem Eigentümer der Ware und dem Frachtführer. Es gibt zwei Arten von BOLs. ein nicht verhandelbarer "Straight" BOL und ein verhandelbarer "Shipper" BOL. Letzteres kann gekauft, verkauft oder gehandelt werden, während sich die Waren im Transit befinden. Der Kunde benötigt in der Regel ein Originaldokument als Eigentumsnachweis, um die Ware in Besitz zu nehmen.
  • Handelsrechnung - Die Rechnung ist die Rechnung für die Waren, die vom Verkäufer dem Käufer vorgelegt wird. Diese Rechnung wird häufig zur Ermittlung des tatsächlichen Warenwerts bei der Bemessung des Zolls verwendet.

  • Ursprungszertifikat (COO) - Diese unterzeichnete Erklärung gibt den Ursprung des Exportelements an.
  • Prüfbescheinigung - Dieses Dokument kann vom Kunden verlangt werden, um zu bestätigen, dass die Waren geprüft und / oder geprüft wurden und die Qualität der Waren als akzeptabel angesehen wird.
  • Exportlizenz - Diese Lizenz ist ein Regierungsdokument, das den Export von Waren in bestimmten Mengen an einen bestimmten Bestimmungsort autorisiert.
  • Versanderklärung des Versenders (SED) - Dieses Dokument enthält Exportstatistiken und wird über US Postal Service (USPS) für Sendungen mit einem Wert von über 500 US-Dollar erstellt.

  • Packliste exportieren - In dieser detaillierten Packliste werden die einzelnen Artikel der Sendung, die Art des verwendeten Verpackungsbehälters sowie das Bruttogewicht und die Verpackungsmaße aufgelistet.

Zusammenfassung

Unternehmen, die Artikel exportieren, können mithilfe von Speditionen Versandvorgänge rationalisieren und sicherstellen, dass Kunden ihre Artikel ohne Zwischenfälle zeitnah erhalten. Spediteure können Exporteuren bei der Bereitstellung aller erforderlichen Unterlagen helfen und mit der gesamten Kette der beteiligten Transportunternehmen in Verbindung treten.

Artikel aktualisiert von Gary Marion, Logistik- und Supply-Chain-Experte.

Artikel Inhaltsverzeichnis Direkt zum Abschnitt

Erweitern

  • Einführung

  • Was kann ein Spediteur anbieten?

  • Verpackung

  • Beschriftung

  • Dokumentation

  • Zusammenfassung


Video Des Autors: Was ist eigentlich Logistik?

In Verbindung Stehende Artikel:

✔ - Non-Profit-Marketing für soziale Medien

✔ - Fixe und variable Ausgaben in Geschäftsbudgets

✔ - Kommerzielle Leasingbedingungen, die Sie kennen müssen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!