Autoren Blog Über Finanzen Und Wirtschaft

Ratschläge für die Wahl einer Küchen- und Badarbeitsplatte

Recherchieren Sie, bevor Sie ein Material auswählen


Eine neue Arbeitsplatte kann ein Leerzeichen umwandeln. Wenn Sie mit der Renovierung einer Immobilie beginnen, werden Sie schnell feststellen, wie viele verschiedene Arbeitsplattenoptionen es gibt. Es gibt unendlich viele Preispunkte, Farben und Ausführungen, so dass für jedes Budget und jeden Geschmack etwas dabei ist.

Bei der Auswahl einer neuen Arbeitsplatte sind fünf Dinge zu beachten:

1. Bestimmen Sie, wie viel Material Sie benötigen

Bevor Sie sich für eine Arbeitsplatte entscheiden, sollten Sie zunächst feststellen, wie viel Material Sie benötigen. Dies kann durch Berechnen der Quadratmeterzahl erreicht werden, wobei die Länge der Oberfläche und die Breite der Oberfläche gemessen und diese multipliziert werden. Dies setzt natürlich voraus, dass Sie ein perfektes Quadrat oder Rechteck messen, was nicht immer der Fall ist. Möglicherweise müssen Sie hinzufügen oder subtrahieren, wenn der zu messende Bereich eine unregelmäßige Form hat.

Hier ein Beispiel, wie Sie Quadratmeter für eine rechteckige Kücheninsel messen:

  • Die Länge der Insel beträgt 72 Zoll, was 6 Fuß entspricht.
  • Die Breite der Insel beträgt 48 Zoll, was 4 Fuß entspricht.
  • Multiplizieren Sie die Länge (6 Fuß) mit der Breite (4 Fuß) und Sie erhalten 24 Fuß.
  • Daher benötigen Sie 24 Fuß Arbeitsplattenmaterial für eine 4 x 6-Fuß-Kücheninsel.

2. Legen Sie einen Preispunkt fest

Da Sie nun wissen, wie viele Quadratmeter Arbeitsplattenmaterial Sie benötigen, können Sie einen Preispunkt festlegen. Theken sind das Sahnehäubchen. Sie können Geld sparen, indem Sie ein Starter-Set von Schränken installieren und dann den Wow-Faktor hinzufügen, indem Sie atemberaubendes Material für die Arbeitsplatte auswählen.

Es ist jedoch sehr wichtig, einen Preispunkt festzulegen, bevor Sie mit der Materialauswahl beginnen. Es ist sehr einfach, das Budget zu überschreiten, wenn Sie sich in ein bestimmtes Material verlieben. Wenn Sie von Anfang an ein Budget festlegen, können Sie nur die Optionen in Ihrer Preisspanne anzeigen lassen.

  • Eigentumswert: Ihr Preispunkt sollte vom Wert der Immobilie beeinflusst werden. Sie möchten nicht übermäßig verbessern, indem Sie mehr als den Wert ausgeben, den die Arbeitsplatte der vorhandenen Eigenschaft hinzufügt. Die Wahl eines Materials mit einem Quadratfuß von $ 90 pro Quadratmeter für einen Mietpreis von $ 1.000 pro Monat ist zu viel. Sie möchten auch nicht unterbessern. Eine Laminat-Arbeitsplatte in einem Millionen-Dollar-Haushalt ist für viele Käufer eine sofortige Abwendung. Eine Laminat-Arbeitsplatte in einer Mittelklasse-Vermietung kann jedoch der Weg sein.
  • Konto für zusätzliche Kosten: Eine Arbeitsplatte kann für 10 US-Dollar pro Quadratmeter beworben werden, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie Platz für zusätzliche Kosten lassen. Viele Hersteller erheben zusätzliche Gebühren für die Installation sowie für Aussparungen und Kanten. Erkundigen Sie sich vorher, ob diese Faktoren im Materialpreis enthalten sind.
    • Beispiel: Sie legen ein Budget von 1.000 USD für die 24 Quadratmeter große Kücheninsel von oben fest. Sie können davon ausgehen, dass Sie sich Materialien ansehen können, die 41,67 US-Dollar pro Quadratfuß (1.000 US-Dollar geteilt durch 24 Fuß) betragen. Dies deckt jedoch nur den Materialpreis ab. Wenn Sie ein Material mit einem Quadratfuß von 41 US-Dollar wählen und davon ausgehen, dass Sie sich in der Preisspanne von 1.000 US-Dollar befinden, werden Sie einen Schock erleben, wenn Ihre Gesamtrechnung 1.600 US-Dollar beträgt, einschließlich Steuern, Installation, Kanten und Aussparungen.

3. Analysieren Sie die Eigenschaft

Wenn Sie Zähler in einem Mietobjekt austauschen, ist Ihr Hauptanliegen die Haltbarkeit. Sie möchten ein Material auswählen, das missbraucht werden kann und nicht leicht flecken, reißen, zerkratzen oder ätzen kann. Sie möchten auch etwas wählen, das wartungsarm ist und nicht ständig geölt oder abgedichtet werden muss. Quarz, Granit und Laminat sind aus diesen Gründen sehr beliebt.

Für einen Eigenschaftswechsel stehen Ihnen mehr Optionen zur Verfügung. Ihr Ziel ist es, ein kostengünstiges Material zu wählen - ein Material, das zum Wert der Immobilie passt und Käufer anzieht, aber die Bank nicht beschädigt.

4. Analysieren Sie die Funktion des Raums

Die rechte Arbeitsplatte kann durch die Funktion des Raums bestimmt werden. Zum Beispiel haben Badezimmer und Küchen unterschiedliche Bedürfnisse.

In einem Badezimmer brauchen Sie etwas, das ständiger Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Metzgerblockzähler und Edelstahlzähler sind keine gute Wahl für ein Badezimmer.

In einer Küche benötigen Sie etwas, das Wasser, Essen und Getränken standhalten kann. Sie müssen auch berücksichtigen, dass Töpfe, Pfannen und Teller ständig über die Oberfläche gezogen werden. Marmor ist keine ideale Wahl für Küchen, denn obwohl er schön ist, ist er ein weicher, poröser Stein. Polierter Marmor hat seine eigenen Probleme, da er leicht kratzt und zum Ätzen neigt.

Es kann auch Bereiche in der Küche geben, die unterschiedliche Bedürfnisse haben, und viele Menschen wählen unterschiedliche Arbeitsplattenmaterialien, um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden. Marmor ist zwar nicht ideal für die gesamte Küche, eignet sich jedoch hervorragend zum Backen und Backen, da er sehr kühl bleibt. Viele seriöse Bäcker entscheiden sich für Marmor in einer ausgewiesenen Konditorei in der Küche und wählen eine andere Arbeitsplatte für den Rest des Raumes.

5. Betrachten Sie das Gestaltungselement

Stellen Sie sicher, dass das Arbeitsplattenmaterial oder die Farbe zu den umgebenden Materialien und dem Design passt. Zum Beispiel sehen Edelstahl, Beton und Quarz in modernen Küchen großartig aus, in einer eher traditionellen Küche im Landhausstil mit vielen Holzschränken jedoch nicht.

Bevor Sie sich für eine Arbeitsplatte entscheiden, ist es wichtig zu wissen, dass dies eine Entscheidung ist, die für eine Weile verfügbar sein wird. Im Gegensatz zur Wahl einer Lackfarbe, die leicht geändert werden kann, ist eine Arbeitsplatte ein großer Aufwand. Sie möchten etwas wählen, das einen zeitlosen Reiz hat. Sie mögen den regenbogenfarbenen Granit im Moment lieben, aber innerhalb eines Monats wünschen Sie, Sie hätten sich stattdessen für Beige und Braun entschieden.

Sie möchten auch sicherstellen, dass das von Ihnen ausgewählte Material eine breite Anziehungskraft hat. Wenn Sie eine Immobilie mieten oder verkaufen, ist es besser, ein klassisches Material zu haben, das die Massen anspricht und nicht nur einige Auserwählte.


Video Des Autors: Badezimmer arbeitsplatte design ideen

In Verbindung Stehende Artikel:

✔ - Kostengünstige Vergünstigungen und Mitarbeiteranreize für Einzelhändler

✔ - Benötigt ein Berater ein Büro?

✔ - Wie künstliche Intelligenz (KI) dem Handel helfen kann


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!