Autoren Blog Über Finanzen Und Wirtschaft

Akustische Emissionsprüfung Vorteile in Beton

Diese zerstörungsfreie Prüfung kann Ihnen helfen, viele Probleme zu vermeiden


Das Grundkonzept der akustischen Emissionsstimulation ist zu Suchen Sie eine Streckgrenze des Materials wo es zu Leckagen oder ähnlichen Problemen kommen kann. Akustische Emissionsprüfung ist normal Sie wird an geschweißten Rohrleitungen und Hochenergie-Dampfrohrleitungen in fossilen Kraftwerken praktiziert und ist heute eine der meistgenutzten zerstörungsfreien Prüfmethoden. Die Streckgrenze verursacht eine Spannungswelle, die sich elastisch durch die Struktur ausbreitet. Irgendwann erreicht es die Oberfläche und stimuliert einen piezoelektrischen Sensor. Dieser Sensor wandelt mechanische Energie in ein elektrisches Signal um, das verstärkt wird, um den Analyseprozess durchführen zu können.

Akustische Emissionsanwendungen

Diese zerstörungsfreie Prüfung kann in folgenden Branchen oder Anwendungen eingesetzt werden:

  • Druckbehälterprüfung
  • Prüfung der strukturellen Integrität
  • Materialprüfung
  • Überwachung der Betonkorrosion
  • Überwachung der Pipeline
  • Brückenüberwachung
  • Windturbinenüberwachung
  • Leckerkennung

Es gibt andere Anwendungen, die sich jedoch noch im Entwicklungsprozess befinden, und für diese neueren Anwendungen gibt es noch einige Bereiche, in denen Verbesserungen möglich sind, und ihre Ergebnisse sind bis heute nicht ganz genau.

Warum unterscheidet sich dieser Test von anderen?

Die Prüfung durch Schallemission unterscheidet sich von anderen zerstörungsfreien Prüfungen in folgenden Punkten:

  1. Das erkannte Signal wird vom gleichen Material erzeugt
  2. Die Bewertung ist umfassend und nicht durch ihre Geometrie beschränkt
  3. Nicht aufdringlich
  4. Die Methode bewertet die Reaktion des Materials auf die Anstrengung; daher ist es eine dynamische Technik

Diese Faktoren bilden das Grundkonzept der akustischen Emission, das auf einen Drucktank oder andere Konstruktionen angewendet wird, einschließlich Rohrleitungen und sogar Beton.

Vorteile der akustischen Emissionsprüfung

Die akustische Emissionsprüfung wird auf drei Arten auf Druckbehälter angewendet:

  1. Während der Inspektionsphase der hydrostatischen Prüfung nach der Herstellung
  2. Wenn der Ausrüstung wurde erneut zertifiziert für eine alternative Verwendung
  3. Inspektion während des Betriebs

Bietet hochsensible Analysen

Akustische Emission kann beurteilen Sie die strukturelle Integrität eines Druckbehälters in Produktion, unter kontrollierten Betriebsbedingungen und deren Verhalten während des Betriebs. Diese Informationen darüber, wie der Empfänger im Einsatz ist und wo während des Betriebs eine Verschlechterung auftritt, können festlegen, wann und wo andere zerstörungsfreie Prüfungen durchgeführt werden sollen. Ihre Verwendung kann die Zeit zwischen Inspektionen oder anderen Warnmeldungen für das Vorhandensein einer potenziellen Schwachstelle zur Bewertung verlängern.

Ergebnisse der akustischen Emission

Bei der Prüfung der Schallemissionen erhalten Sie abhängig von der zu testenden Methode oder dem Empfänger die folgenden Informationen.

  1. Inspektion der gesamten Struktur - Nach sorgfältiger Festlegung des Bereichs, in dem der Sensor befestigt werden soll, kann die Inspektion mit einer kleinen Anzahl von Sensoren durchgeführt werden. Diese Fähigkeit der Anwendung der Schallemission ist für große Strukturen (Würste), Kugeln, Wärmetauscher, bei denen der Zugang zu Inspektionsbereichen schwierig ist und zu lange dauert, recht attraktiv.
  2. Finden Sie erhebliche Mängel - wenn die akustische Emission unter den tatsächlichen Belastungsbedingungen der Struktur verwendet wird, Anomalien unterscheiden können die wachsen und andere, die strukturell unbedeutend sind. Mit anderen Techniken ist es möglich, das Vorhandensein einer Anomalie festzustellen, aber es ist schwierig, die Auswirkungen auf die Struktur zu beurteilen, wenn sie in Betrieb ist.

  1. Messung des strukturellen Schweregrads - Mit den heutigen Prüfungs- und Analyseverfahren ist es möglich, ein Maß für eine aktive Ressource einer Struktur anzugeben. Die Daten werden mit Empfehlungen für regelmäßig durchzuführende Nachprüfungen bereitgestellt.
  2. Nicht aufdringlichmit akustischen Emissionssensoren, die an der Außenseite der Behälterwand installiert sind. Dies erfordert keinen Zugang zum Behälter, wenn die Inspektion durchgeführt wird. In isolierten Behältern wird nur ein kleiner Mannloch für die Installation von Sensoren benötigt und der Rest der Isolation bleibt unverändert.


Video Des Autors:

In Verbindung Stehende Artikel:

✔ - Gemeinnützige Organisationen ersetzen Mitarbeiter durch Freiwillige

✔ - Kurze Geschichte und Entwicklung des Bostoner Marktes

✔ - So listen Sie Ihr Auto bei eBay Motors zum Verkauf auf


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!